MegaKicker – 2017

Auch in diesem Jahr war die Jugendfeuerwehr Sillenbuch mit zwei Mannschaften beim MegaKicker in Rohracker vertreten. Um 10:15Uhr begann das Turnier mit einer Spielzeit von 5min je Partie. Die Mannschaft Sillenbuch-1 konnte als Gruppen erster
der Gruppe C und Sillenbuch-2 als Gruppenerster der Gruppe D in die Finalrunde einziehen. Leider schied um 12:57 die Mannschaft Sillenbuch-2 gegen die nur knapp überlegene Mannschaft der Jugenfeuerwehr Degerloch-Hoffeld aus dem Turnier aus (2:3).

        

In einem Spannenden Halbfinale gegen SKS Cycleballer konnte Sillenbuch-1 mit einem Endstand von (0:1) ins Finale einziehen. Punk 13:33Uhr wurde die Finalpartie Sillenbuch-1 gegen VULKANO SOMMERRAIN angepfiffen. Schnell zogen die favorisierten Sillenbucher das Spielgeschehen in ihre Hand und dominierten bei weiten Teilen die Partie. Mit einem Endstand von (5:1) konnte Sillenbuch-1 als wohl verdienter Sieger aus dem Turnier hervorgehen.

[HR]

Rosenmontagsumzug 2017

Wie jedes Jahr begleiteten wir den Rosenmontagsumzug in Sillenbuch. Der zug startete am Rathaus in der Aixheimerstrasse um 13:31 Uhr. Über die Kirchheimer Strasse führte uns der Weg in das Clara-Zetkin-Heim in der Gorch-Fock-Strasse. Auf dem Weg dorthin wurden die vielen Kinder in ihren Kostümen mit Bombons aus den verschiedenen Läden auf der Kirchheimer Strasse versorgt.

   

Wir begleiteten erneut den Drachen DraSiBu und achteten auf dessen Sicherheit. Von den aktiven Kameraden wurde das Ende des Zuges mit der DLK abgesichert.

[CB]

Weihnachtsbaum aufstellen 2016

      

Wie jedes Jahr wurde von den Aktiven unserer Feuerwehr Abteilung der Weihnachtsbaum bei uns in Sillenbuch vor der BW-Bank aufgestellt. Gegrillte Würstchen und Punsch wurden fleißig an die interessierten Bürger verkauft. Die Jugendfeuerwehr half beim Absichern des Platzes während der Baum gestellt wurde. Auch diesmal verteilte der Nikolaus für unsere kleinen Zuschauer Süßigkeiten und Mandarinen.

    

Übung vor den Sommerferien

Bei der letzten Übung vor den großen Ferien waren dieses Jahr auch die Eltern und Geschwister eingeladen. Wir trafen uns um 18.30Uhr am Feuerwehrmagazin um mit allen einen gemeinsamen Löschangriff durchzuführen.

Grillen 2016 - 1  Grillen 2016 - 1-1  Grillen 2016 - 2  Grillen 2016 - 2-2

Dabei hatten unsere Gäste die Möglichkeit einmal die Feuerwehrtechnik hautnah mitzuerleben. So durften alle Gerätschaften und Fahrzeuge genaustens unter die Lupe genommen werden und die Jugendlichen zeigten ihren Eltern was wir normalerweise so alles machen bei der Feuerwehr. In gemeinsamen Trupps wurden so zwei Löschangriffe mit je drei Rohren aufgebaut. Zur Belohnung durfte natürlich auch jeder selber das Strahlrohr ausprobieren und in die Hand nehmen. Für uns Betreuer war es eine helle Freude zu sehen mit welcher Begeisterung unsere Jugendlichen ihr erlerntes Feuerwehrwissen weitergaben.

Grillen 2016 - 3  Grillen 2016 - 4  Grillen 2016 - 5  Grillen 2016 - 6

Grillen 2016 - 7  Grillen 2016 - 8  Grillen 2016 - 11  Grillen 2016 - 10

Nach dem gemeinsamen Aufräumen ging es zurück ins Feuerwehrhaus. Bei einem kräftigen BBQ mit selbst gemachten Salaten und Nachtisch ließen wir in großer Runde den Abend gemütlich ausklingen.

Grillen 2016 - 12  Grillen 2016 - 13  Grillen 2016 - 14  Grillen 2016 - 15

Wir wünschen allen Jugendlichen und ihren Familien einen schönen Urlaub und freuen uns euch im September alle wiederzusehen.

[HR]

Freizeit am Titisee – 2016

Nach vielen Wochen der Vorbereitung war es am vergangenen Freitag endlich so weit und es ging los in Richtung Hinterzarten am Titisee, im Herzen des Schwarzwaldes. Nachdem die MTFs mit den Manschaftszelten, der Verpflegung und dem Gepäck beladen waren machte sich gegen 14:30 die erste Gruppe auf den Weg. Nach einer entspannten Fahrt mit viel Sonnenschein traf diese gegen 17:00 Uhr am Campingplatz ein. Zur gleichen Zeit machte sich die zweite Gruppe auf dem Weg, welche erst später losfahren konnte, da die Mittagschule nicht versäumt werden durft.

Freizeit 2016 - 4  Freizeit 2016 - 1  Freizeit 2016 - 3  Freizeit 2016 - 5  Freizeit 2016 - 2

Der Gruppenplatz des “Camping Bankenhof” liegt auf einer Lichtung, welche mitten in einem Naturschutzgebiet und circa 100 Meter vom eigentlichen Campingplatz entfernt ist. Er bot genug Platz für die beiden Zelte und unser Versorgungszelt.  Am Abend konnte das gute Wetter für einige Runden Fußball, Football oder Speedball genutzt werden. Auch die Umgebung wurde genauestens unter die Lupe genommen. Die große Feuerstelle wurde am zweiten Abend zum Stockbrot und Würste grillen angefeuert.

Freizeit 2016 - 7  Freizeit 2016 - 11  Freizeit 2016 - 10  Freizeit 2016 - 9

Am Samstagmorgen konnten wir die nahegelegene “Freiwillige Feuerwehr Titisee-Neustadt” besuchen. Wir wurden durch das Gerätehaus geführt und bekamen einen interessanten Einblick in die vielfältigen Aufgaben der Abteilung. Danach durften wir den neuen Rüstwagen besichtigen. Besondere Begeisterung erweckte der VRW auf Basis einer G-Klasse von Mercedes Benz. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei der Abteilung Neustadt und ihrem Jugendwart Marco bedanken.

Freizeit 2016 - 16  Freizeit 2016 - 15  Freizeit 2016 - 14  Freizeit 2016 - 12

Anschliesend ging es nach einem kräftigen Vesper weiter zur Sommerrodelbahn Todtnau. Hierbei konnten die Jugendlichen und die Betreuer die 2,9 Kilometer lange Strecke nach der Fahrt mit dem Sessellift genießen. Die glücklichen Gesichter nach der Ankunft im Tal bestätigten unsere Vorahnung.

Freizeit 2016 - 18  Freizeit 2016 - 19  Freizeit 2016 - 20

Am Sonntag traten wir nach einer durchwachsenen Nacht den Heimweg nach Stuttgart an. Dem Wetter geschuldet beschlossen wir kurzfristig früher abzureisen und unser Mittagessen in Stuttgart im Magazin einzunehmen. Zum Abschluss stand noch das reinigen der Fahrzeuge und das trocknen der Zelte auf dem Programm. Danach konnten alle müde aber glücklich nach Hause gehen.

Nachdem es uns allen sehr viel Spaß gemacht hat, werden wir dieses Erlebnis sobald wie möglich wiederholen. Vielen Dank an alle Betreuer und die Helfer ohen die solch eine Freizeit nicht möglich gewesen wäre.

[HR&CB]

Schauübung am Tag der offene Tür

Um 14.08 Uhr wurde die Jugendfeuerwehr Sillenbuch zu einem Wohnungsbrand in der Aixheimerstraße 28 alarmiert. Schon bei der Anfahrt des Löschgruppenfahrzeuges LF 8-6 konnte eine starke Rauchentwicklung am Horizont wahrgenommen werden.

Schauübung 2016 (12)  Schauübung 2016 (9)  Schauübung 2016 (1)  Schauübung 2016 (11)

Es war also höchste Eile geboten. Nach kurzer Lageerkundung durch den Gruppenführer, wurde der erste Trupp zur Menschenrettung vorgeschickt um die verletzte Person aus dem Gefahrenbereich zu retten. Gleichzeitig wurde das erste Rohr und die Wasserversorgung vorbereitet.

Schauübung 2016 (19)  Schauübung 2016 (13)  Schauübung 2016 (15)  Schauübung 2016 (14)

Als klar war, dass sich keine weiteren Personen in der Wohnung befanden, konnte mit den Löscharbeiten begonnen werden. Innerhalb kürzester Zeit waren drei C-Rohre vorgenommen und drei Minuten später konnte “Feuer aus“ gemeldet werden. Die verletzte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienst medizinisch erstversorgt.

Schauübung 2016 (10)  Schauübung 2016 (7)  Schauübung 2016 (5)  Schauübung 2016 (18)

Unter großem Beifall der Zuschauer konnte dieser Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden. Mit aktuell 23 Mitgliedern ist die Jugendfeuerwehr Sillenbuch stark besetzt. Wir freuen uns das unserer Jugenarbeit im Stadtbezirk so großen Anklang findet.

[HR]

MegaKicker Turnier 2016

Am gestrigen Vatertag trat die Jugendfeuerwehr Sillenbuch mit zwei Mannschaften zum diesjährigen MegaKicker Turnier in Rohracker an. Glücklicherweise konnte die zweite Mannschaft vor Ort noch nachträglich zum Turnier angemeldet werden.

Gruppe

Nach kurzer Teambesprechung und dem traditionellen Einschwören durch den Trainer ging es auch schon los. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten fanden dann doch beide Mannschaften gut ins Spiel. Während den Spielpausen wurde sich mit Apfelschorle und Pommes gestärkt. Leider konnte sich “JF Sillenbuch I“ in der Gruppenphase nicht behaupten und verpasste nur knapp den Einzug ins Viertelfinale.

IMG_5404  IMG_5254  IMG_5252  IMG_5523

Unserer Mannschaft “JF Sillenbuch II“ gab nochmals vollen Körpereinsatz und konnte als Zweitplatzierter in die Finalrunde einziehen. Mit einem überragenden Sieg im kleinen Finale gegen die “JF Wangen“ (3:2) konnte der Platz auf dem Treppchen gesichert werden. Auch in diesem Jahr war es wieder ein rießen Spaß dabei gewesen zu sein. Vielen dank an die Feuerwehr Rohracker für das Ausrichten des Turniers.

IMG_5268  IMG_5320  IMG_5211  IMG_5182

[HR]

Jugendflamme Baden-Württemberg Teil 1

Am gestrigen Montagabend fand während der Jugendübung die Abnahme zur “Jugendflamme Baden-Württemberg Teil 1“ statt. Die Jugendlichen mussten sich in verschieden Disziplinen beweisen auf welche Sie sich die letzten Wochen vorbereitet haben. So gab es vier Stationen zu meistern. Mit Aufgaben aus dem Bereich Feuerwehrtechnischem Grundwissen, Knoten binden, Erste Hilfe und Hydrantenkunde. Auch das richtige absetzen eines Notrufes wurde abgefragt.

IMG_4962   IMG_4769   IMG_4704   IMG_4713

IMG_4720   IMG_4826   IMG_4756   IMG_4736

Die Abteilung Sillenbuch gratuliert den 16 Prüflingen herzlichst zur bestandenen “Jugendflamme Baden-Württemberg Teil 1“. Diese werden Sie am kommenden Sonntag an unserem Tag der offen Tür zum ersten mal an ihre Uniform tragen.

[HR]

Rosenmontagsumzug 2016

Auch in diesem Jahr war der Rosenmontagsumzug ein rießen Erfolg! Trotz des schlechten Wetters, waren viel große und kleine Narren um 13:31 zum Bezirksrathaus gekommen. Wir haben die Straße gesichert, sodass nichts passieren konnte.

IMG_3851 IMG_3843 IMG_3842
IMG_3860 IMG_3827 IMG_3825

Wir hoffen, dass der Rosenmontagsumzug erhalten bleibt und wir freuen uns wieder dabei zu sein.

[LB]

30 Jahre Rosenmontag in HeuRiedBuch

Am Samstag den 16.01.2016 eröffnete im Clara-Zetkin-Heim in der Gorch-Fock-Strasse eine Ausstelung über das 30 jährige Bestehen des Rosenmontagsumzuges für Kinder im Stadtbezirk Sillenbuch. Die Ausstellung zeigt den Wandel durch die Zeit und wurde mit Fotocollagen realisiert. Auch die Abteilung Sillenbuch wurde gemeinsam mit der Polizei mit einer eigenen Collage bedacht, da wir den Umzug schon seit Beginn an jedes Jahr mit einem Absicherungsfahrzeug begleiten. Die Ausstellung wurde durch den Namensgeber des Maskottchens DraSiBu mit seinem Bruder und dem Drachen DraSiBu selbst eröffnet. Diesen begleiteten wir, da er in fremdem Terrain immer etwas unsicher ist:

IMG_3782 IMG_3764 IMG_3739
IMG_3797 IMG_3801 IMG_3803

Nach der Eröffnung konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger die Ausstellung in Ruhe ansehen. Bei Brezeln und Sekt wurde das eine oder andere Gespräch auch über den Rosenmontagsumzug geführt.
[CB]